Willkommen bei Tealcon.

Schön, dass Sie da sind.

Sie wollen alles für Ihr Team: Leistung, Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit aber auch Zufriedenheit und Raum für Potenzialentfaltung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir zeigen Ihnen wie.

Warum es ein neues Führungsmodell braucht

Wir sind überzeugt: Mit den Führungskonzepten von gestern können wir die Probleme von morgen nicht lösen.

Egal ob 100-Jahre altes Familienunternehmen oder Start-up: Die meisten Organisationsformen im Jahr 2021 folgen weiterhin den gewohnten Regeln: Macht und Verantwortung konzentrieren sich an der Spitze, die Strategie folgt einer Prioritätenpyramide, bei der das Profitstreben der Shareholder ganz oben steht. Die Spielregeln heißen Power und Profit. Diese Architektur wird Organisationen in Zukunft nicht mehr dauerhaft tragen. Die sogenannte „Generation Y“ wird bis 2025 weltweit mehr als zwei Drittel der Arbeitskraft stellen – und sie sucht nach Sinn, Nachhaltigkeit und Entfaltung. Wo sie das nicht findet, ist sie frustriert, demotiviert und geht.

Wenn Sie zu den fortschrittlichen Führungskräften gehören, haben Sie das bereits erkannt. Wahrscheinlich haben Sie versucht, die Menschen und ihre Bedürfnisse stärker in den Mittelpunkt zu stellen. Sie haben Werte formuliert, Diversität gefördert, Freiräume und mehr Flexibilität eingeräumt und „HR“ in „People“ umbenannt – nur um dann festzustellen, dass dadurch wieder neue Probleme entstehen. Die Spannungen im versuchten Spagat zwischen Power, People und Profit lassen sich mit den gewohnten Methoden von Führung nicht überwinden. Ohne ein neues Führungsmodell helfen die besten Absichten nicht und viele Führungskräfte zerbrechen an dem Versuch, es allen recht zu machen.

Kurzum: Im Zeitalter voller Paradoxien braucht es eine neue Führung.

Keine Angst vor Komplexität und Widersprüchen

Zukunftsfähige Führung versteht, dass es in unserer Zeit zunehmender Komplexität, Interdependenzen und Widersprüche keine eindeutigen Lösungen gibt. Stattdessen heißt es: Spannungen managen durch Integration. Es ist Zeit, das „Entweder/Oder“ durch ein „Und“ zu ersetzen. Es geht nicht mehr darum, einen Aspekt zu überhöhen oder aber allen Bedürfnissen gleichermaßen gerecht werden zu wollen. Vielmehr geht es darum, erst einmal alle Perspektiven zuzulassen und dadurch mehr Verständnis und mehr Einsicht zu erzeugen. So treffen Sie bessere Entscheidungen, um den Sinn Ihrer Organisation zu verwirklichen.

So funktioniert integratives Führen

Integrative Führung erfordert einen hohen Grad an persönlicher Entwicklung und den Aufbau einer entsprechenden Kultur im Team. Damit Führungskräfte und Organisationen sich diesen neuen Handlungsraum erschließen können, bearbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die vier Aspekte der integrativen Führung – ein Modell entwickelt basierend auf der Arbeit von Entwicklungstheoretiker Ken Wilber.

Das Integrative-Führungs-Modell

  1. Ich (Selbsterkenntnis, Denk- und Entscheidungsqualität, Energiemanagement, Resilienz und Wohlbefinden)

  2. Team (Teamkultur transformieren, Werte entwickeln und leben, Führungsteams aufbauen)

  3. Strategie (Vision, Purpose, Ziele entwickeln, Hindernisse erkennen, konkrete Schritte bestimmen)

  4. Rollen & Prozesse (effektive Organisation aufbauen)

Das Integrative-Führungs-Modell

Der Weg zum Leadership der Zukunft

(with a little help from my friends)

Integrative Führung funktioniert, aber sie ist nicht einfach. Erfolgreiche Transformation erfordert die gleichzeitige Weiterentwicklung aller Beteiligten. Das gilt für die Führungskraft als Individuum, es gilt aber auch für das gemeinsame Wirken im Team und in der gesamten Organisation. Auf Mut, Resilienz und Vertrauen in den Prozess kommt es an. Und auf eine gute Begleitung.

Wir wenden die Prinzipien integrativer Führung seit Jahren an und haben uns deshalb darauf spezialisiert, unsere Kunden mithilfe von individueller und Team-Entwicklung zu befähigen, das Gleiche zu tun. Unsere Kunden kommen aus verschiedenen Branchen, Unternehmensgrößen und kulturellen Hintergründen. Sie suchen nach zukunftsfähigen Lösungen, um ihre Profitabilität zu steigern, ihre Strategie zu transformieren, ihre Führungsfähigkeiten zu verbessern und ihre Kultur zu entwickeln.

„Alles klar, aber ist das auch das Richtige für mich?“

Eine gute Strategie, aussagekräftige Kennzahlen und eine optimierte Organisation sind unumgänglich. Aber: Die besten Analysen, Designs und Konzepte bleiben komplett wirkungslos, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Organisation sie nicht verstehen, sich damit nicht identifizieren, sie nicht leben.

Die Menschen in der Organisation zu respektieren, würdevoll mit ihnen umzugehen und ihnen Raum für Entfaltung und Entwicklung zu eröffnen sind genauso wichtig. Aber auch sie sind ebenso wirkungslos, wenn die Organisation nicht gleichzeitig Verantwortung einfordert, konkrete Ergebnisse anstrebt, dauerhaft solide wirtschaftet. Ganz klar: Es kommt darauf an, beide Aspekte gleichwertig zu behandeln und zu bearbeiten.

Sind Sie offen dafür oder sogar schon überzeugt, dass wirkliche Transformation nur gelingt, wenn beides gleichermaßen bearbeitet wird? Sind Sie bereit dabei mit den Menschen zu beginnen und diese integrativ zu führen? Dann sollten Sie uns kennenlernen.

LEISTUNGEN FÜR

Leader

Mithilfe unserer transformativen Coaching- und Entwicklungsprogrammen helfen wir Führungskräften, den für sie besten Führungsstil zu entschlüsseln und jeden Tag außergewöhnliche Ergebnisse zu liefern.

Teams

Wir helfen Teams, ihre Performance zu erhöhen und ihre Kommunikation und Organisation zu verbessern. Dafür setzen wir in der Regel eine Mischung aus 1:1 Coaching und gezielten, individuell gestalteten Gruppenformaten.

Organisationen

Wir helfen Organisationen, Klarheit über den Zustand von Zielen, Rollen, Prozessen, Kommunikation und Kultur zu gewinnen und darüber, wie diese den Erfolg der Organisation beeinflussen. Wir entwickeln und begleiten Interventionen für bessere Performance und eine Arbeitsumgebung, in der Menschen gern zur Arbeit gehen.